Hasucha

Geschichte

Andreas-Hasucha-Archiv
Familienforschung Hasucha



Woher kommt der Name Hasucha.


 

Der Name Hazucha kommt aus Ungarn (Ungary) Buda (Budapest) her. In den Siebenbürge (Transsilvanien) da wohnt der Ritter Hazucha v. Kelemenfalva (Familienwappen). In Budapest lebte Laszlo Hazucha war ein Dichter und Schriftsteller.

 

In der Slowakei – Vysoka nad Kysucou (Kreis Cadca) an der Polnische Grenze wohnt der Josephus Hasucha mit seiner Ehefrau Maria Matusova und Heiraten 1835 in Vaysoka nad Kysucou und bekam 23 Kinder. 10 Kinder von Josephus sind mir bekannt.

 

Stammbaum: Josephus Hazucha und Maria Matusova. Kinder: Josef 1836 , Imrius 1851, Stephanus 1854, Paul 1856, Johannes 1857, Veronika 1858, Ewa 1859, Maria 1861, Georg 1863 und Katharina Hazucha. Alle Kinder sind in Vysoka nad Kysucou geboren.

Einer der Söhne Stephanus Hazucha zog mit 21 Jahren von Vysoka nad Kysucou (Cadca) richtung richtung Polen. In einen Ort Sullenshin ( Suleczyno
 ) seine Frau Katharina Abramowska *1854 kennen und Heirate 1877 in der Kirche in Suleczyno. Danach zogen Stephanus und Katharina Hazucha weiter richtung Lauenburg ( Lebork ) i. Pommern Polen und lassen sich nieder und bekamen 11 Kinder in Lauenburg (Lebork) i. Pommern.

 

Stammbaum von Stephanus*1854 und Katharina Hazucha *1854. Kinder: Faustina *1878, Paul, Johannes, Stefan *1882, Leon *1889, Anna, Marta, Helena, Gertruda, Hedwig und Tekla Hazucha. Alle Kinder sind in Lauenburg (Lebork) i. Pommern geboren, ausser Stefan *1882 in Borrek gebohren. Die Tochter Katharina von Josephus Hazucha zog danach auch nach Lauenburg und bekam 5 Kinder:

Stammbaum von Katharina Hazucha - unverheiratet: Kinder: Barbara, Alfred, Viktor, werner und Monika alle Kinder sind in Lauenburg i. P. geboren. Einer der Söhne von Katharina ging auf einem Schiff richtung Amerika und ist verschollen.

Schwester Maria zog auch nach Lauenburg i. P.. Die Kinder in Lauenburg i. P. rufen sie hinterher die kleine Ungarin.

Leon Hazucha wanderte von Lauenburg i. P. weiter richtung Deutschland. In Schwerin lernte Leo die Anna Kohl kennen und nahm sie mit nach Berlin. In Berlin heiraten Leo Hazucha die Anna Kohl 1919 in Berlin-Charlottenburg.



Bitte weiter >




Copyright 2018 - Andreas-Hasucha-Archiv - Andreas Hasucha, 13409 Berlin, Mail: ahasucha@gmail.com.



Kommentare | Datenschutz